Emailadressen der Vereinsfunktionäre

Emailadressen der Vereinsfunktionäre

Immer wieder wird die Frage gestellt, warum bei manchen Funktionären und Trainern auf der Homepage deren Emailadresse und Telefonnummer nicht sichtbar ist, bei anderen hingegen schon.

Mit der bevorstehenden Dateschutzgrundverordnung werden Emails und Telefonnummern nicht mehr automatisch angezeigt, sondern so, wie es die jeweilige Person will.

Jede Person hat im Sinne des Datenschutzes die freie Wahl, welche seiner Daten auf der Homepage angezeigt werden dürfen und welche nicht.

Dazu geht der Benutzer in Fußball Online rechts oben über das Kopflogo in sein persönliches Profil. Dort kann er neben der Änderung seiner Daten auch auf den Punkt "Datenschutz" klicken und seine Einstellungen wunschgemäß vornehmen.

ACHTUNG aus aktuellem Anlass:
Einige Vereinsadministratoren orteten hier einen Mehraufwand bei der Bearbeitung der Funktionäre. Es ist nicht im Sinne der Dateschutzgrundverordnung, dass die Datenschutzeinstellungen einer Person von anderen Personen gepflegt wird, jede Person entscheidet das für sich selbst, d.h. jeder Benutzer stellt das auch selbst ein im Personenprofil.

Es gibt dazu drei Möglichkeiten, "Immer anzeigen", "Verbandsvorgabe" und "Nie anzeigen".

Wer "Verbandsvorgabe" gewählt hat, bekommt seine Daten so angezeigt, wie es der Verband eingestellt hat. Die "Vorgabe" kann der Benutzer aber jederzeit mit "Immer anzeigen" oder "Nie anzeigen" überschreiben.

Die Verbandsvorgabe ist wie folgt eingestellt:

Funktionäre und Trainer:

Handynummer: aktiv
Telefonnummer: inaktiv
Telefon privat: inaktiv
Adresse: inaktiv
Email: inaktiv
Geburtstag: inaktiv

 Spieler:

Handynummer: inaktiv
Email: inaktiv
Geburtstag: inaktiv
Transfers: inaktiv

Noch ein Tipp:
Wenn man in Fußball Online in den Spielbericht reingeht, um zu sehen, wer der Ansprechpartner beim Spielpartner ist, z.B. zwecks Terminvereinbarung, sieht am Online Spielbericht nur den Namen, in der Druckversion sieht man hingegen auch die Handynummer des jeweiligen Funktionärs/Trainers.