Spielbetriebsbezogene Bestimmungen

Spielbetriebsbezogene Bestimmungen

Auf Grund häufiger Anfragen:

"Wie finde ich die wichtigsten Informationen zu folgenden Themen?"

Sperren von Spielern:
Auskünfte zu Sperren können die zuständigen Mitarbeiter des Geschäftsstelle erteilen, nicht die Hotline. Schiedsrichter oder Schiedsrichterfunktionäre dürfen keine Auskünfte zu Sperren erteilen, weil sie für die Sperren nicht zuständig sind.
Informationsquellen zu Sperren:
1. Seite " Aktuelle Sperren" auf der Homepage
2. Seite "Sperren" direkt im Online Spielbericht
3. Verein oder Spieler selbst können auch Karten und Sperren im Profil des Spielers einsehen.

Ad 2.) Bevor man zu einem Auswärtsspiel fährt, sollte man am Spielbericht nachsehen, ob es gesperrte Spieler gibt, damit sich diese den Weg ersparen.
Beispiele zu den Sperren siehe " Neues vom Netzwerk" > " Spielbetrieb Kurzfassung" Punkt 4).
Personen mit Spielsperren dürfen lt. § 16 der ÖFB Rechtspflegordnung während der Sperre auch nicht als Trainer oder Funktionär amtieren, es sei denn, die Person hat sich die Sperre vom Strafsenat nur auf den Spieler einschränken lassen.

KM II Bestimmungen:
Siehe dazu StFV-Handbuch Seite 320.
Wichtig: Es zählen immer die Eisnätze in den letzten abgeschlossenen KM-Spielen. Wenn also das KM-Spiel zwei Stunden vor dem KM II Spiel stattfindet, sollte der Online Spielbericht vom KM-Spiel vorher abgeschlossen werden, bevor man die endgültige Aufstellung der KM II speichert.
Sperren unterbrechen die Zählung, d.h. war man z.B. in der KM I für 2 Spiele gesperrt, zählen die Einsätze im drittletzten (JG 94 und jünger) bzw. viertletzten (JG 93 und älter) KM I Spiel.

Spielabsagen:
Spielabsagen bei KM- und Res.-Spielen sind über den Klassenreferenten zu regeln, bei NW-Spielen über den Gebietsjugendleiter. Wer die Nummer des Klassenreferenten/GJL nicht eingespeichert hat, man findet die Nummer auf Seite 1 des Online Spielberichts.
Wichtig: Wenn der Verein dann selbst absagt, kann er das online 24 bis 4 Stunden vor Spielbeginn. Bei Absage MUSS das Spiel auch in Fußball Online abgesagt werden. Innerhalb der 4 h Frist ist die Absage nur durch den Schiedsrichter vor Ort oder durch den Klassenreferenten möglich.

Schiedsrichtergebühren:
Die Schiedsrichtergebühr ist ausschließlich in der Schiedsrichterkabine zu entrichten, nicht in der Kanitine oder anderen Orten. > Pkt 13) lt e) StFV Handbuch Seite 313