Änderung bei der Passwortvergabe in Fußball Online

Änderung bei der Passwortvergabe in Fußball Online

Werte Vereine!

Aus aktuellem Anlass zur Erinnerung:

Die Vergabe der Zugangsdaten und Passwörter an Funktionäre des Vereins durch den Vereinsadministrator wurde im August seitens Fußball Österreich ein wenig geändert bzw. auf eine höhere Sicherheitsstufe gehoben.

Was bedeutet das?
Bisher durfte ein Vereinsadministrator nur die Zugangsdaten eines gleichwertigen Vereinsadministrators nicht ändern. Das wurde nun auch auf die heiklen Berechtigungen "Spieleranmelder" und auf "Meldeberechtigte" für Transfers erweitert.

Die richtige Reihenfolge bei der Neuanlage von Funktionären ist daher:

  • Funktionär hinzufügen durch Suche der Person aus Fußball Online.
  • Niemals Personen neu anlegen, es sei denn, es gibt sie wirklich noch nicht!
  • Emailadresse der Person eintragen, damit kann sich die Person ihr Passwort selbst anfordern.
  • Wenn man will, kann man aber auch gleich auf den Knopf "Passwort vergessen Email senden" drücken, dann bekommt die Person gleich ein Email mit ihren Zugangsdaten.
  • Dann erst die entsprechenden Berechtigungen setzen.

Natürlich könnte der Vereinsadministrator der Person an Stelle der Email gleich ein Passwort einspeichern, aber dann kommt die Person jedes mal fragen, wenn sie ihr Passwort vergessen hat.
Mit dem Eintragen der Emailadresse hat die Person ihre Zugangsdaten selbst in der Hand.