Der Steirische Fußballverband informiert...

Richard Götzinger verstorben

Tief betroffen haben wir die Nachricht erhalten, dass Herr Richard Götzinger am 3. April 2016 im 66. Lebensjahr überraschend verstorben ist. Mit ihm verliert der Fußballsport einen überaus wertvollen Mitstreiter. Er war zuletzt als Gebietsjugendleiter im Bereich Mädchenfußball und als Gebietsjugendleiterstellvertreter des Steirischen Fußballverbandes für die Gebiete Mittleres Murtal und Mürztal und als Funktionär des SC ZINK St. Peter-Freienstein tätig. Maßgeblich beteiligt war er zuvor als LZ-Koordinatorstellvertreter beim DSV Leoben am Aufbau des Leistungszentrums LZ 2000 Leoben. Auch als Jugendfunktionär beim FC Trofaiach hat er sich lange Zeit in den Dienst des Jugendfußballs gestellt und für die Sportmittelschule Trofaiach war er immer zur Stelle, wenn Hilfe nötig war.
Seine Bescheidenheit, Korrektheit, Verlässlichkeit und Hilfsbereitschaft zeichnete ihn ganz besonders aus.


Mit ihm verlieren wir alle einen besonderen Menschen und nicht wenige von uns einen sehr guten Freund.

Eine höhere Macht hat ihn leider viel zu früh vom irdischen Spielfeld geholt.

In unseren Gedanken und Erinnerungen lebt er weiter.

Wir bedanken uns für die schönen Momente, die wir alle mit ihm erleben durften.

SERVUS RICHARD UND VIELEN DANK FÜR ALLES !

Ruhe in Frieden!

Wir nehmen von Richard Götzinger am Freitag, 8. April 2016, von 8 Uhr bis 12 Uhr in der Halle am Stadtfriedhof Trofaiach Abschied.