Der Steirische Fußballverband informiert...

Projekt ÖFB Zusammen:Österreich

Breitenfussball _Teamplay ohne Abseits

David Alaba, Zlatko Junuzovic und Veli Kavlak - sie alle haben Migrationshintergrund und spielen erfolgreich Seite an Seite für das österreichische Nationalteam. Auch in eurem Verein gibt es Spieler mit Wurzeln im Ausland? Ihr wollt lernen, wie euer Zusammenspiel in der Mannschaft noch besser funktionieren kann?
 
Im Rahmen der Aktion "Teamplay ohne Abseits" kommt die Initiative ZUSAMMEN:ÖSTERREICH zu euch in den Verein und zeigt euch mit spannenden Workshops, Teamspielen und offenen Diskussionen wie Vorurteile abgebaut werden und eure Mannschaft so noch stärker zusammenrückt. 50 Fußballprofis mit Migrationshintergrund aus Regional-, Landes- und Bundesverbänden wie Alex Gorgon (FK Austria Wien), Valentino Lazaro (Red Bull Salzburg) oder Mario Pavelic (SK Rapid Wien) werden als neue ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Integrationsbotschafter Vereine österreichweit besuchen und erzählen, wie sie ihren Integrationsweg in Österreich erfolgreich gemeistert haben. Gestartet wurde die Aktion "Teamplay ohne Abseits" von Integrationsminister Sebastian Kurz, dem Österreichischen Fußball-Bund (ÖFB), Bundesliga und der Initiative ZUSAMMEN:ÖSTERREICH.

Der ZUSAMMEN:ÖSTERREICH-Workshop im Detail:
Wer? Spielleiter, drei Integrationsbotschafter und eure Mannschaft
Wo? Direkt in eurem Verein
Wann? Freie Terminvereinbarung (Zeitaufwand: 2 Stunden)
Kosten? Die Workshops sind kostenlos.

BROSCHÜRE ZUM DOWNLOAD


Lernen Sie unsere Botschafter/innen kennen. Jetzt dabei sein! Integration ist auch in Ihrem Verein oder in Ihrer Mannschaft Thema? Sie möchten den Zusammenhalt Ihrer Spieler/innen stärken und ihnen mit den  ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Integrationsbotschafter/innen interessante Vorbilder aus Sport und Integration vorstellen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme bei Michaela Grubmüller (michaela.grubmueller@integrationsfonds.at)!