Der Steirische Fußballverband informiert...

Spielgemeinschaften für II. Mannschaften

neue Möglichkeit ab 2017/2018

Herzlichen Dank fürs Mitgestalten und Mitstimmen!

Der Vorstand des Steirischen Fußballverbandes hat sich in seiner Sitzung am Montag, 24. April 2017 mit dem Ergebnis der Online-Umfrage zum Thema "Spielgemeinschaften für Zweite Mannschaften" ausführlich befasst und spricht den Vereinen ein herzliches Danke für die aktive Mitarbeit und Mitgestaltung der Steirischen Fußballlandschaft aus.

Insgesamt haben 231 von 295 Vereinen ihre Stimme abgegeben, das sind beeindruckende 78,31%, davon waren 171 JA-Stimmen, somit 74,03% und 60 NEIN-Stimmen, das sind 25,97%.

Aufgrund dieses eindeutigen Ergebnisses hat der Vorstand des StFV in seiner Sitzung am 24.04.2017 einstimmig beschlossen, dass diese Möglichkeit zur Führung von Spielgemeinschaften für Zweite Mannschaften auf Grundlage der bereits beschlossenen entsprechenden Bestimmungen erstmals ab der Saison 2017/2018 für den Bereich des StFV auf Probe bis zum Ende der Saison 2019/2020 eingeführt, ständig evaluiert und im Vorstand des StFV entschieden, ob dieses Modell abgeändert, weitergeführt oder eingestellt wird.

> LINK ZU DEN BESTIMMUNGEN - SG für Zweite Mannschaften

> Formular zur Meldung von SG für Zweite Mannschaften

Dies bedeutet, dass ab sofort bis 26. Mai 2017 - EINLANGEN IM StFV - diese Spielgemeinschaften für Zweite Mannschaften gemeldet werden können.

Wir hoffen, dass hiermit eine weitere Zukunftslösung im Sinne unserer Vereine - vor allem im schwierigen Übergang zwischen Nachwuchs- und Erwachsenenfußball - angeboten wird.

ACHTUNG:

Sollte eine bereits bestehende II. Mannschaft in eine Spielgemeinschaft für Zweite Mannschaften umgemeldet werden, muss diese gemäß den Bestimmungen in der 1. Klasse beginnen. Wenn diese II. Mannschaft sportlich bereits in einer höheren Leistungsstufe tätig ist, wird diese an das Tabellenende gereiht und steigt nach der Saison 2016/2017 in die 1. Klasse ab.

...........................................................................................................................................

Der Vorstand des Steirischen Fußballverbandes (StFV) hat sich in seiner Sitzung am Mittwoch, 7. Dezember 2016 nach eingehender und ausführlicher Beratung, auch nach Vorberatung in den zuständigen Kommissionen des StFV, mit der Thematik "Spielgemeinschaften für Zweite Mannschaften" befasst und einstimmig beschlossen den Vereinen des StFV diese ergänzende Bestimmung für den Bereich des StFV zur Vorlage zu bringen.



> LINK UNTERLAGEN REGIONALKONFERENZEN 2017

Stimmberechtigt waren alle Vereine, die mit einer Ersten Mannschaft an Herrenbewerben des StFV teilnehmen und die zwei steirischen Bundesligavereine.

Diese Umfrage lief bis einschließlich Samstag, 15. April 2017, 23.59 Uhr, daher ist keine Stimmabgabe mehr möglich.

Das Ergebnis dieser Umfrage bildet nunmehr die Basis für die Entscheidung des Vorstands des Steirischen Fußballverbandes in seiner nächsten Sitzung am Montag, 24. April 2017.

Im Anschluss an die Vorstandssitzung am Montag, 24. April 2017 werden wir unsere Mitglieder über den Ausgang der Abstimmung und den Beschluss im Vorstand des StFV umgehend informieren.

Als Kriterien betreffend Stimmabgabe wurde vom Vorstand fixiert:

  • ident mit der Online-Abstimmung zur Relegation
  • stimmberechtigte Vereine waren alle Vereine, die mit einer Ersten Mannschaft an Herrenbewerben des StFV teilnehmen und die zwei steirischen Bundesligavereine
  • Zur Online-Umfrage wurde vom Vorstand des StFV festgelegt, dass für eine zustimmende Beschlussfassung im Vorstand zumindest 2/3 der stimmberechtigten Vereine an der Umfrage teilnehmen und sich davon zumindest 2/3 dafür aussprechen müssen.
  • Entscheidung im Vorstand des StFV nach Ende der Online-Umfrage in der Sitzung am 24. April 2017 und anschließend umgehende Information an die Vereine, ob eine Umsetzung ab der Saison 2017/2018 erfolgt oder nicht.