Der Steirische Fußballverband informiert...

WOCHE STEIRER-CUP powered by Land Steiermark

USV Mettersdorf

Cupsieger 2017/2018

wir gratulieren herzlichst!

9. Runde - FINALE

In einem spannendem Spiel vor 651 begeisterten Zuschauern, unter ihnen Präsident Dr. Wolfgang Bartosch, Vizepräsident Alfred Steindl, StFV-Vorstände Gerhard Krois und Francis Sciarrone, sowie ÖFB-Teamspieler Michael Gregoritsch, konnte sich Landesligist USV Mettersdorf mit 1:0 gegen Unterligist und Meister der Unterliga Nord A FC Schladming durchsetzen und somit den ersten Cuptitel in der Vereinschronik fixieren.

(v.l.n.r.) Steindl, Bartosch, Gregoritsch, Krois

Wir gratulieren dem USV Mettersdorf zum Titel und der damit verbundenen Teilnahme am UNIQA ÖFB-Cup 2018/2019 und danken dem FC Schladming für die äußerst professionelle Durchführung des Cupfinales.

Die bisherigen Cupsieger - Herrenbewerb:

Saison

Sieger

Finalist

Ergebnis

Spielort

2007/2008

TSV Pöllau

Flavia Solva

2:1

Wagna

2008/2009

SC Gleisdorf

Deutschlandsberg SC

4:2 n.V.

Deutschlandsberg

2009/2010

TUS Paldau

Lafnitz

2:0

Lafnitz

2010/2011

SC Weiz

Frannach

4:1

Zeltweg

2011/2012

KSV 1919 Am.

Deutschlandsberg SC

3:2

Kapfenberg

2012/2013

SV Lafnitz

FC Lankowitz

6:1

Lankowitz

2013/2014

FC Lankowitz

FC Zeltweg

4:1

Zeltweg

2014/2015

FC Lankowitz

USV  Gnas

3:0

Lankowitz

2015/2016

SV Lafnitz

SC Kalsdorf

2:0

Lafnitz

2016/2017

Deutschlandsberg SC

USV St. Anna/Aigen

5:3 i.E.

St. Anna/Aigen

2017/2018

USV Mettersdorf

FC Schladming

1:0

Schladming

  Bisheriger Cupsieger - Frauenbewerb:

Saison

Sieger

Finalist

Ergebnis

Spielort

2012/2013

St. Ruprecht/R.

St. Margarethen/R.

2:0

Lankowitz     

2013/2014

Zeltweg

Sturm/Grambach/Stattegg

6:4 n.E.  

Zeltweg

2014/2015

UDFC Hof/Straden

DFC Zeltweg

5:2

Hof/Straden

2015/2016

Hengsberg

Mooskirchen/Lankowitz

4:2

Preding

2016/2017

Krottendorf

Loipersdorf/Ottendorf

5:1

Krottendorf

2017/2018

Preding

Ottendorf

3:1 n.V.

Ottendorf

 

vs 

Das Finale des WOCHE Steirer-Cup powered by Land Steiermark bestreiten der Unterliga Nord A Verein FC Schladming und der Landesligist USV Mettersdorf.

Das Finale wird am Mittwoch 30. Mai 2018, mit Spielbeginn um 18.45 Uhr in der WM Estriche Area Schladming ausgetragen.

Der Weg ins Finale (A= Auswärtsspiel; H= Heimspiel; i.E.= Elfmeterschießen):

Runde FC Schladming USV Mettersdorf
1. Runde Aigen (A) 6:0 spielfrei
2. Runde Admont (A) 4:3 i.E.  spielfrei
3. Runde SC Liezen (H) 5:4 i.E. Bad Radkersburg (A) 4:3 i.E.
4. Runde Trieben (A) 4:2 Feldbach (A) 9:0
5. Runde St. Michael (H) 4:0 St. Anna/A. (A) 1:0
6. Runde DSV Leoben (H) 3:0 Bad Gleichenberg (H) 2:0
7. Runde ESV Knittelfeld (H) 4:3 i.E. Fürstenfeld (A) 3:1
8. Runde GAK 1902 (H) 2:1 Allerheiligen (H) 2:0

Zum WOCHE Steirer-Cup powered by Land Steiermark 2017/2018:

Insgesamt haben sich in den bisherigen 310 Cupspielen 844 Spieler in die Torschützenliste eingetragen und erzielten in Summe 1.380 Tore, das entspricht einem Schnitt von 4,45 Tore pro Spiel.

40 Spiele gingen in die Verlängerung und davon wurden 13 erst im Elfmeterschießen entschieden.

Die Top 10 Torschützen sind:

Rang Name Mannschaft Tore
1 Andreas Posch Vasoldsberg 8
  Andreas Fischer GAK 1902 8
  Andreas Jürgen Berger Mautern 8
  Tadej Lukman Großwilfersdorf 8
5 Thomas Hastreiter Sv Andritz Ag 7
  Harald Fleischhacker Ilztal 7
  Valentin Spörk ASK Mochart Köflach 7
8 Michael Gruber SV Magna ELIN Motoren Krottendorf 6
  Rene Juritsch SV Central Dancing Hinterberg 6
  Philip Wilhelm Budinsky St. Stefan/St. 6
  Stefan Werner Hintsteiner Trieben 6
  Andre Lesch Rottenmann 6

8. Runde - Semifinale

Vor 250 Zuschauern konnte sich Landesligist USV Mettersdorf gegen USV Allerheiligen, den letzten Vertreter der Regionalliga Mitte, mit 2:0 durchsetzen und zieht somit erstmals in das WOCHE Steirer-Cup-Finale powered by Land Steiemark ein.

Am Donnerstag, 10. Mai 2018, fand um 17 Uhr das zweite Halbfinale in der WM Estriche Area Schladming zwischen Unterligist FC Schladming und dem Tabellenführer der Sparkassen Landesliga GAK 1902 statt. Der FC Schladming konnte die Gäste aus Graz knapp mit 2:1 besiegen und zum ersten Mal in das WOCHE  Steirer-Cup-Finale einziehen. Damit spielen zwei "Neulinge" im Finale des WOCHE Steirer-Cup powered by Land Steiermark.

Am Dienstag, 8. Mai 2018 kommt es um 19 Uhr in Mettersdorf zum ersten Halbfinale des WOCHE Steirer-Cups powered by Land Steiermark zwischen Landesligist USV Mettersdorf und dem letzten Vertreter der Regionalliga USV Allerheiligen. Sowohl der USV Allerheiligen, als auch der USV Mettersdorf wären bei einem Sieg ERSTMALS im Finale des WOCHE Steirer-Cups powered by Land Steiermark und damit einen weiteren Schritt näher am Cupsieg und dem damit verbundenen Fixplatz im UNIQA ÖFB-Cup 2018/2019.

Das Semifinale im WOCHE Steirer-Cup powered by Land Steiermark:

Spiel Heimverein Liga Gastverein Liga Ergebnis
326 Schladming ULNA GAK LL 2:1 (2:1)
327 Mettersdorf LL Allerheiligen RLM 2:0 (0:0)

7. Runde - Viertelfinale

Das Viertelfinale im WOCHE Steirer-Cup powered by Land Steiermark ging am Dienstag, 1. Mai 2018, über die Bühne, die Ergebnisse lauten wie folgt:

Spiel Heimverein Liga Gastverein Liga Ergebnis
322 Schladming ULNA Knittelfeld ESV OLN 4:3 i.E., 2:2 n.V. (2:2)
323 Thal OLM GAK LL 0:3 (0:2)
324 Allerheiligen RLM Gleisdorf FC RLM 3:2 (0:1)
325 Fürstenfeld LL Mettersdorf LL 1:3 (0:2)

6. Runde

Die 6. Runde im WOCHE Steirer-Cup powered by Land Steiermark stand ab Montag, 2. April 2018, 14 Uhr (Ostermontag) am Programm.

Die Paarungen im Achtelfinale lauten:

Spiel Heimverein Liga Gastverein Liga Ergebnis
314 Parschlug GLMUE Knittelfeld ESV OLN 0:2
315 Schladming ULNA DSV Leoben LL 3:0
316 Rottenmann OLN GAK LL 2:5
317 Gabersdorf ULW Thal OLM 1:2
318 Allerheiligen RLM Deutschlandsberger SC RLM 2:0
319 Frauental OLM Gleisdorf FC RLM 1:2 n.V.
320 Krottendorf OLS Fürstenfeld LL 1:4
321 Mettersdorf LL Bad Gleichenberg RLM 2:0

Wir dürfen dem Land Steiermark an dieser Stelle für die Übernahme der Schiedsrichterkosten unserer Vereine im Rahmen des WOCHE STEIRER-Cups powered by Land Steiermark herzlich Dank sagen.

ZUR PDF-DATEI HIER KLICKEN

Durchführungsbestimmungen WOCHE Steirer-Cup 2017/2018 hier klicken

Formular Schiedsrichterabrechnung

Formular Einnahmenteilung Cup

Spieltermine 2017-2018:

1. Runde Sa., 29. Juli 2017, 17 Uhr
2. Runde Sa., 05. August 2017, 17 Uhr
3. Runde Di., 15. August 2017, 18 Uhr/Mi. 16. August 2017, 18 Uhr
4. Runde Di., 29. August 2017, 17 Uhr
5. Runde Mi. 25. Oktober 2017, 19 Uhr Flutlicht/Do., 26. Oktober 2017, 14 Uhr (Nationalfeiertag)
6. Runde - Pflichttermin Mo., 02. April 2018, 14 Uhr (Ostermontag)
7. Runde - Pflichttermin Di., 1. Mai 2018, 14 Uhr (Staatsfeiertag)
8. Runde Mi., 09. Mai 2018, 17 Uhr/Do., 10. Mai 2018, 17 Uhr (Christi Himmelfahrt)
9. Runde Mi., 30. Mai 2018, 17 Uhr (Fronleichnam Donnerstag, 31. Mai 2018)

Nachtragstermine:
Für Vereine mit genehmigter Flutlichtanlage ist der darauffolgende Dienstag, Beginnzeit zwischen 18 Uhr und 19.30 Uhr, als Nachtragstermin verpflichtend einzuhalten.
Weitere Nachtragstermine sofern sich beide Vereine nicht auf einen früheren Termin einigen:
Dienstag, 01. August 2017, 18 Uhr              
Dienstag, 08. August 2017, 18 Uhr
Dienstag, 22. August 2017, 18 Uhr              
Dienstag, 05. September 2017, 17 Uhr
Samstag, 4./11. November 2017, 14 Uhr     
Dienstag, 10. April 2018, 16 Uhr
Dienstag, 08. Mai 2018, 18 Uhr

5. Runde:

In der um den Nationalfeiertag gespielten 5. Runde sorgte der Oberligist Krottendorf für die Überraschung der Runde, in dem man den Regionalliga-Verein Lafnitz gleich mit 4:1 (0:1) besiegte.
Schladming kam gegen den Oberligisten St. Michael mit 4:0 (1:0) weiter.

In der Region Mitte setzten sich durchwegs die Favoriten durch, allerdings benötigte der Regionalliga-Verein Allerheiligen einen Zittersieg in Lebring. Nach einem 4:4 nach Verlängerung war man erst über das Elfmeterschießen mit 3:1 erfolgreich.

Region Nord        
Spiel Heim Liga Gast Liga Ergebnis
298 Gußwerk GLMUE Parschlug GLMUE 2:3 (1:1)
299 Thörl ULNA Knittelfeld ESV OLN 1:2 (1:1)
300 Judenburg OLN DSV Leoben LL 2:3 (0:1)
301 Schladming ULNA St. Michael OLN 4:0 (1:0)
302 Rottenmann OLN Bad Mitterndorf OLN 3:2 (1:1)
           
Region Mitte/West        
Spiel Heim Liga Gast Liga Ergebnis
303 Hitzendorf ULM GAK LL 0:3 (0:1)
304 Andritz ULM Thal OLM 1:3 (1:1)
305 Hengsberg ULW Gabersdorf ULW 1:2 (0:2)
306 Lebring LL Allerheiligen RLM 1:3 i.E., 4:4 n.V. (3:3)
307 Wildon LL Deutschlandsberg RLM 2:4 (0:0)
308 St.Stefan/St. GLW Frauental OLM 5:6 (3:3)
           
Region Süd/Ost        
Spiel Heim Liga Gast Liga Ergebnis
309 Ilztal ULO Gleisdorf FC RLM 1:3 (0:1)
310 Krottendorf OLS Lafnitz RLM 4:1 (0:1)
311 Ilz OLS Fürstenfeld LL 2:4 n.V. (2:2, 1:0)
312 Fehring OLS Bad Gleichenberg RLM 0:3 (0:0)
313 St. Anna/A. LL Mettersdorf LL 0:1 (0:1)

Im Achtelfinale kommt es zum Schlager Allerheiligen - Deutschlandsberg. 

4. Runde:

Die bereits vierte Runde im WOCHE Steirer-Cup powered by Land Steiermark 2017-2018 wurde am 12. September 2017 mit dem Spiel Gleinstätten - Allerheiligen, in welchem sich Allerheiligen mit 1:0 durchsetzen konnte, abgeschlossen.

Die Aufsteiger in die fünfte Runde kommen aus folgenden Ligen:
3 Teams aus Gebietsligen (Gußwerk und Parschlug aus der Gebietsliga Mürz, St. Stefan/St. aus der Gebietsliga West), 7 Mannschaften aus Unterligen, 10 aus Oberligen, 7 aus der Landesliga und 5 aus der Regionalliga Mitte.

3. Runde:

Am Feiertag 15. August wurde ein Großteil der Spiele mit Beteiligung der Vereine aus Regionalliga, Landesliga und Oberliga ausgetragen.

Einige Vereine machten es dabei spannend bis zur letzten Sekunde.
Hitzendorf besiegte den Regionalliga-Verein Kalsdorf in Minute 90+5.
Landesligist Voitsberg unterlag in Groß St. Florian in Minute 90+3.
Vasoldsberg fixierte den Aufstieg gegen den Oberligisten Frohnleiten in Minute 120+1.
Schladming konnte den Landesligisten SC Liezen im Elfmeterschießen bezwingen. Auch Anger benötigte ein Elfmeterschießen in Naintsch.
Pachern benötigte in Eggersdorf eine Verlängerung zum Verbleib im Cup.

Am 22.8. wurde mit fünf Spielen die 3. Runde abgeschlossen, dabei konnte sich Mettersdorf im Landesligaduell gegen Bad Radkersburg knapp im Elfmeterschießen durchsetzen.

Die Spiele der Runde 4 finden am Dienstag 29. August 2017 statt.

 

2. Runde:

Am kommenden Wochenende geht es für 134 Teams in 67 Spielen im WOCHE STEIRER-Cup powered by Land Steiermark um den Aufstieg in die 3. Runde, die am 15. August 2017 zur Austragung gelangen wird. In der 3. Runde steigen auch die steirischen Regionalliga, Landesliga und Oberliga-Vereine in den diesjährigen Cupbewerb und damit um das Titelrennen und die Teilnahme am UNIQA ÖFB-Cup 2018/2019 ein. Spannende Spiele sind vorprogrammmiert, zumal der Steirer-Cup möglichst lange in den Regionen gespielt wird und damit ein Derby um das andere folgt.

1. Runde:

Mit den Paarungen

Stallhofen : SC hagebau Wallner Bad Gams 0:1 (0:0)
SV Gutenberg : RB Felber Schokoladen Birkfeld 3:0 (1:0)

startete der WOCHE STEIRER-Cup powered by Land Steiermark in die Saison 2017/2018 und sind somit SC Bad Gams und SV Gutenberg noch weiter im Titelrennen und um einen Startplatz im UNIQA ÖFB-Cup 2018/2019.

Die 1. Runde wurde am Wochenende 28./30. Juli 2017 kompletiert und folgt am Wochenende 4./6. August 2017 bereits die 2. Runde.