Hotline

Hotline

Aktuelle Hotlinezeiten:

Die Hotline ist erst wieder erreichbar, sobald der Meisterschafts- oder Cupspielbetrieb der Kampfmannschaften aufgenommen wird.

Bitte bleiben Sie gesund und halten Sie Abstand!

Tipp: Speichern Sie sich diese Seite am Handy ab.

Hotline Nummer = 1003   (gratis vom Vereinshandy)
bzw. 0676/88944 1003    (sonstige Handys und Festnetz)

> Aktuelle Handy- und WLAN-Router Angebote

Hinweise zur Hotline:

  • Die Hotline ist nur für den aktuellen Spielbetrieb am Wochenende zuständig. Transfers dürfen von der Hotline am Wochenende keine durchgeführt werden. Auskünfte zu Transfers und zum Trainerwesen erteilen die Kollegen in der Geschäftsstelle des StFV zu den Öffnungszeiten.
  • Die Hotline ist immer zu den o.a. Zeiten erreichbar. Sollten alle Kollegen mit der Beantwortung von Fragen beschäftigt sein, kommt kein Besetztzeichen, sondern ein Freizeichen. Ein Freizeichen bedeutet also nicht, dass niemand abhebt, sondern dass gerade gesprochen wird.
  • Bitte keine SMS an die Hotline senden, vor allem dann nicht, wenn sie den Strafsenat betreffen. Nachrichten an den Strafsenat sind immer an office@stfv.at zu übermitteln!
  • Tipp: Speichern Sie sich o.a. Link zu dieser Seite als Link auf Ihr Smartphone. Dann haben Sie die aktuellen Hotlinezeiten auch am Handy.
  • Die Hotline ist für alle steirischen Bewerbe zuständig:
    Nicht inkludiert sind die Bundesliga, Frauen Bundesliga, Frauen 2. Liga Ost/Süd.
  • Damit die Hotline im Fall des Falles den Verein anrufen kann, muss am Spielbericht die Telefonnummer jenes Funktionärs eingetragen werden, der auch während des Spieles erreichbar ist. Die Nummer des Trainers, der sein Handy während des Spieles ausgeschalten hat, nützt wenig.
  • Die Hotline zum Online Spielbetrieb ist eine technische Unterstützung zur Abwicklung der Spiele.
    Der technische Support für Computer und Datenkarten ist mit dem Auslaufen der Verbandsnotebooks am 31.12.2011 hinfällig.
    Auskünfte zur Sperren von Spielern oder ähnlichen Statutenfragen dürfen grundsätzlich von den Hotlinemitarbeitern nicht beantwortet werden.