Wichtige Hinweise zu Freundschaftsspielen

Wichtige Hinweise zu Freundschaftsspielen

Werte Vereine!

13.7.2021 - Aus aktuellem Anlass:
Torschützen sind nur bei den richtigen Spielern einzutragen, die am Online Spielbericht angeführt sind. Keinesfalls dürfen erzielte Tore von Testspielern bei anderen Spielern eingetragen werden, da sonst deren Statistik zur Fußballkarriere nicht stimmt!

Meldung der Spiele/Trainings bei der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde:
Ab 19.5.2021 können die Anzeigen/Bewilligungsanträge über Fußball Online abgewickelt werden.

Absagen:
Bei Spielabsagen nach der offiziellen Schiedsrichterbesetzung (immer Do 17 Uhr) ist der besetzte Schiedsrichter von der Absage telefonisch zu informieren.

Schiedsrichterbesetzung bei Nachwuchsspielen:
Auch F-Spiele von U7-U10 Mannschaften sind in Fußball Online anzulegen, werden aber nicht mit StFV-Schiedsrichtern besetzt, automatisch besetzt werden U11-U17 Spiele.

ACHTUNG!
Sonderfall Freundschaftsspiele gegen Mannschaften aus dem Ausland siehe Internationale F-Spiele - Anmeldung

Wichtige Neuerung:
Sollten Verschiebungen notwendig werden, können nun F-Spiele in Fußball Online bis 1 Tag vor Spielbeginn auch verschoben werden.
Das Absagen und neu Anlegen von Spielen ist nicht mehr notwendig.
Sollte das allerdings nach der offiziellen Besetzung, Donnerstag 17 Uhr, erfolgen, so ist der bereits besetzte Schiedsrichter zu verständigen.

Sondersituation im Nachwuchs im Juli 2021:
F-Spiele von NW-Mannschaften/Spielgemeinschaften müssen mit den bereits angelegten NW-Mannschaften/Spielgemeinschaften der Vereine angelegt werden. Grund ist die Meldung der Spiele an die BH aus Fußball Online.
Das bedeutet, dass vor dem Anlegen eines F-Spiels bis 23. Juli die entsprechenden Mannschaften schon angelegt sein müssen.
Ab der Saison 2021/22 können auch die Spielgemeinschaften online angelegt werden von den Vereinen, eine Meldung per ÖFB Formular ist dazu nicht mehr notwendig.


Nicht vergessen:
Testspieler von anderen Vereinen benötigen die Zustimmung des Stammvereins.