Der Steirische Fußballverband informiert...

4. Novelle der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung

Das BMSGPK informiert auf seiner Website wie folgt:

Die 4. Novelle der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmen-Verordnung wird mit 15.03.2021 in Kraft treten. Sie wird hinsichtlich der Ausgangsregelung bis zum 24.03.2021 und hinsichtlich der übrigen Regelungen bis zum 11.04.2021 verlängert. Mit dieser Novelle werden grundsätzlich die aktuell gültigen Regelungen verlängert.

Anpassungen gibt es im Wesentlichen in folgenden Bereichen:

Sport bis 18 Jahre

  • Darf nur im Freien stattfinden. Es besteht keine Testverpflichtung für die Jugendlichen.
  • Gruppengröße beträgt maximal zehn Menschen plus bis zu zwei Trainer/-innen
  • Erlaubt ist Sport ohne Körperkontakt.
  • Verpflichtendes Präventionskonzept
  • Registrierungspflicht

Die Verordnung und die zugehörige rechtliche Begründung werden ab 15.03.2021 im Bereich „Coronavirus – Rechtliches“ verfügbar sein.

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Aktuelle-Ma%C3%9Fnahmen.html

 

Aktuelle News vom ÖFB:

Der ÖFB hat bereits ein entsprechendes Muster-Präventionskonzept erarbeitet und steht für unsere Vereine bereits zur Verfügung.

Ergänzend arbeiten wir analog zum Vorjahr wieder an Handlungsempfehlungen und einem Übungskatalog für die Vereine, den wir ebenfalls zeitnah zur Verfügung stellen werden. Dieses ist jedoch im Gegensatz zum Präventionskonzept keine rechtliche Voraussetzung zur Wiederaufnahme des Übungsbetriebes.

ÖFB und seine Verbände