Der Steirische Fußballverband informiert...

Champions-Steirer-Cup 2021/2022

Semifinale fixiert

NEWS

Die Viertelfinalspiele am Ostermontag, 18. April 2022 wurde in vier spannenden Begegnungen ausgetragen.

Der TSV Neumarkt setzte sich im Elfmeterschießen mit 3:2 gegen ESV Mürzzuschlag durch.

Auch die Begegnung SV Tillmitsch gegen FC Großklein musste im Elfmeterschießen entschieden werden und konnte sich der FC Großklein mit 4:2 durchsetzen.

Landesligist SV Frauental konnte seiner Favoritenrolle beim FC Trofaiach gerecht werden und sicherte sich mit einem 3:0 Auswärtssieg das Ticket für das Semifinale 

Im vierten Spiel sorgte der SV Klöch mit einem 2:1 gegen UFC Fehring für die Überraschung der Runde.

Ab der 4. Runde ergibt sich das Heimrecht aufgrund des Auslosungsrasters, unabhängig von den Leistungsstufen der beiden Spielpartner.

Ein Platzwahltausch ist nur im beiderseitigen Einvernehmen mit Zustimmung des zuständigen Klassenreferenten – vom niederklassigeren Verein – gestattet.

Die Spielpaarungen der Runden ergeben sich aus dem Turnierraster.

Finale:

Das Veranstalterrecht für das Finalspiel wird wie folgt festgelegt, wenn sich die beiden Finalisten nicht auf einen Austragungsort einigen können:

1.) bei unterschiedlicher Leistungsstufe hat das Veranstalterrecht der niederklassigere Verein

2.) bei gleicher Leistungsstufe wird der Veranstaltungsort mittels Losentscheides entschieden.

Die Halbfinalspiele im Champions-Steirer-Cup 2021/2022 – Spieltermin Mittwoch, 25. Mai 2022 – lauten wie folgt:

17:00 SV JuLuNi Sturm Klöch : FC Diesel Kino KFZ Neubauer Großklein Traminerstadion Sv Sturm Klöch
17:00 SV Domaines Kilger Frauental : TSV Raiffeisen Neumarkt Sportplatz Sv Frauental

Wir danken dem Land Steiermark - Ressort Sport - herzlich für die Unterstützung des Cupbewerbes durch die Übernahme der Aufwandsentschädigungen für die Schiedsrichter und Assistenten.

Champions-Steirer-Cup-Spielplan

Zum gesamten Spielplan- Cup-Spiele-Raster HIER klicken

Zum Turnierbaum hier klicken

Durchführungsbestimmungen Champions-Steirer-Cup 2021/2022

Schiedsrichterabrechnung Word Datei

Schiedsrichterabrechnung PDF Datei

Einnahmenteilung Word Datei

Einnahmenteilung PDF Datei

Spieltermine:
Erste Runde: 24.07.2021    
Zweite Runde: 26.10.2021    
Dritte Runde: 18.04.2022 Ostermontag     
Vierte Runde: 25.05.2022    
Finale: 06.06.2022 Pfingstmontag

......................................................................................................................................

Die 2. Runde wurde am Dienstag, 5. April 2022 mit der Begegnung Hartberg/U. : FC Diesel Kino KFZ Neubauer Großklein abgeschlossen und konnte sich in der Verlängerung der FC Großklein mit 4:2 durchsetzen.

Die Paarungen der 3. Runde - Viertelfinale - die am Ostermontag, 18. April 2022 zur Austragung gelangen werden, lauten daher wie folgt:

Neumarkt ULNB ESV Mürzzuschlag ULNA
Trofaiach OLN Frauental LL
Tillmitsch ULW Großklein OLM
Klöch ULS Fehring OLS

 

...................................................................................................................................

Die 2. Runde wird am Dienstag, 5. April 2022, um 19 Uhr mit der Begegnung Hartberg/U. : FC Diesel Kino KFZ Neubauer Großklein abgeschlossen.
In der 3. Runde am Ostermontag, 18.04.2022 wartet auf den Sieger dieser Begegnung bereits der USV Tillmitsch, wobei Hartberg/U. ein Heimspiel hätte bzw. der FC Großklein auswärts in Tillmitsch antreten müsste.

Im Nachtragsspiel vom 5.3.2002 besiegte der SV Frauental den FC St. Nikolai/S. mit 6:0. Im Viertelfinale geht es für Frauental in die Obersteiermark zu Trofaiach.

Die 2. Runde im Champions-Steirer-Cup bringt einige Überraschungen.

Der TSV Neumarkt erreichte mit einem 3:1 Auswärtserfolg bei SU Wörschach die 3. Runde im Champions-Steirer-Cup und trifft am Ostermontag, 18. April 2022 zu Hause auf ESV Mürzzuschlag.

Im Duell der Unterligisten Nord setzte sich ESV Mürzzuschlag mit 4:2 in Kapfenberg gegen Rapid nach einem 1:0-Rückstand noch in der ersten  Halbzeit mit 4:1 in Front und ließ in der 2. Halbzeit nichts mehr anbrennen.

Die SU Semriach konnte das Spiel gegen FC Trofaiach lange offen halten, letztlich setzte sich der favorisierte Oberligist doch klar mit 3:1 durch und kann somit im Champions-Steirer-Cup überwintern.

Für die Überraschung der 2. Runde sorgte der ungeschlagene Tabellenführer der Sparkassen Unterliga West SV Tillmitsch mit einem 3:0 Sieg über den Deutschlandsberger SC. Vor 350 begeisterten Zuschauern setzte der SV Tillmitsch somit seine Siegesserie in der Saison 2021/2022 fort. In der nächsten Runde am Ostermontag, 18.04.2022 wartet nun der Sieger der Paarung Hartberg/U. vs. Großklein.

Nicht weniger überraschend, aber vielleicht doch nicht so unerwartet, war der 3:0 Sieg des UFC Fehring gegen Landesligist SC Fürstenfeld. Prolongierte doch der UFC Fehring, als souveräner ungeschlagener Tabellenführer der Sparkassen Oberliga Süd/Ost, vor mehr als 440 Zuschauern seine Siegesserie.

Für die TOP-Sensation sorgte Sparkassen Unterliga Süd Club SV Sturm Klöch mit einem 2:0 Erfolg gegen Regionalliga-Club SV Allerheiligen, wobei die zwei entscheidenen Tore bereits in der ersten halben Stunden gefallen sind. In der 3. Runde kommt es zu einem weiteren südoststeirischen Derby mit der Begegnung SV Sturm Klöch vs. UFC Fehring.

Die noch offenen Spiele der 2.  Runde folgen wie nachstehend angeführt.

Die Spiele der 2. Runde:

Rapid Kapfenberg ULNB ESV Mürzzuschlag ULNA 2:4
Wörschach 1.E Neumarkt ULNB 1:3
Semriach 1.MA Trofaiach OLN 1:3
St. Nikolai/S. 1.W Frauental LL 0:6
Tillmitsch ULW Deutschlandsberg RLM 3:0
Hartberg/U. ULO Großklein OLM So. 13.03. - 14h
Fehring OLS Fürstenfeld LL 3:0
Klöch ULS Allerheiligen RLM 2:0

 

..................................................................................................................................................

1. Runde

Die erste Runde im Champions-Steirer-Cup 2021/2022 wurde am Dienstag, 27. Juli 2021, 19 Uhr mit der Begegnung Übelbach gegen DSC Wonisch Installationen abgeschlossen. Mit einem klaren 7:1 Erfolg setzte sich Regionalligist DSC Wonisch Installationen erwartungsgemäß durch und trifft in der 2. Runde auswärts auf Unterligist SV Fleischereimaschinen Schenk Tillmitsch.

Für die erste Überraschung sorgte die SU Semriach mit einem 1:0 Heimsieg über Landesliga-Club ASK Voitsberg. Mit der SU Gerüstbau Steiner WÖRSCHACH, die sich mit 3:1 in der Verlängerung gegen SV Aigen durchsetzte, konnte ein weiterer 1. Klasse Verein die 2. Runde erreichen.

..................................................................................................................................................

Durch die Rückziehung der I. Mannschaft des SV Kainach aus der Saison 2021/2022 steigt der Spielpartner von SV Kainach in der 1. Runde des Champions-Steirer-Cups 21/22 FC Erdbewegung Büchsenmeister St. Nikolai/S in die 2. Runde auf und trifft dort in einem Heimspiel auf den Sieger der Begegnung Kainbach/Hönigtal vs. Frauental.

...................................................................................................................................................

Es geht wieder los - endlich!

Nach über acht Monaten ohne Bewerbsspiele im Bereich des StFV geht es am Dienstag, 6. Juli 2021, um 19 Uhr endlich wieder los mit unserem geliebten Sport!

Den Ankick machten die Teams von SV Holzindustrie Schafler Hirnsdorf aus der Sparkassen 1. Klasse Ost B und USV Stein Reinisch Allerheiligen/W. aus der Regionalliga Mitte im Rahmen des Champions-Steirer-Cup 2021/2022.
Das Spiel endete mit einen 8:0 (2:0) Sieg von USV Stein Reinisch Allerheiligen/W..

Zum Spiel hier klicken

...................................................................................................................................................

In der Sitzung der Kommission für Bewerbe und Termine am Donnerstag, 10. Juni 2021 wurde festgelegt, dass den SPIELFREIEN Platz dem SV Söding zuerkannt wird.

Die durchgeführte Auslosung hat folgende Paarungen erbracht:

1. Runde 24.07.2021     Heimrecht niederklassigerer Verein
Sp.Nr. Verein Liga Verein  Liga 
1 Proleb GLMUE ESV Mürzzuschlag ULNA
2 Weißkirchen GLMU Rapid Kapfenberg ULNB
3 Seckau 1.MMA Neumarkt ULNB
4 Wörschach 1.E Aigen GLE
5 Ausseerland ULNA Trofaiach    OLN
6 Semriach 1.MA Voitsberg LL
7 Kainbach-Hönigtal ULM Frauental LL
8 St. Nikolai/S. 1.W Kainach 1.W
9 Übelbach GLM Deutschlandsberg RLM
10 Lieboch 1.MB Tillmitsch ULW
11 Söding GLW Großklein OLM
12 Bad Radkersburg 1.S Hartberg/U. ULO
13 Siebing GLS Fehring OLS
14 Naintsch GLO Fürstenfeld LL
15 Schäffern 1.OA Klöch ULS
16 Hirnsdorf 1.OB Allerheiligen RLM