Der Steirische Fußballverband informiert...

Der österreichische Fußballsport trauert um Ivica Osim

Die Trainerlegende ist wenige Tage vor seinem 81. Geburtstag verstorben

Der ÖFB und die gesamte österreichische Fußballfamilie trauern um Herrn

Ivica Osim.

Die Trainerlegende ist am Sonntag, 1. Mai 2022 wenige Tage vor seinem 81. Geburtstag verstorben.

Mit dem SK Sturm Graz konnte er zwei Meistertitel und drei ÖFB-Cupsiege feiern und sich drei Mal für die UEFA Champions League qualifizieren.

Ivica Osim hat den Fußball in Österreich jahrzehntelang mitgeprägt und Spieler in ihrer Entwicklung begleitet und geformt. Auch seine Persönlichkeit wird immer unvergessen bleiben. Ihm gebührt großer Dank und Respekt für die Leistungen, die er mit vollem Einsatz für den Fußball erbracht hat.

Wir möchten, auch im Namen der Kolleginnen und Kollegen im Steirischen Fußballverband, seiner Familie unsere tief empfundene Anteilnahme in diesen schweren Stunden zum Ausdruck bringen.

Die österreichische Fußballfamilie wird Ivica Osim stets in dankbarer und ehrenvoller Erinnerung behalten.

  TVthek "In Memorian Fußballtrainerlegende Ivica Osim"

 

Dr. Wolfgang  Bartosch Thomas Nußgruber
Präsident Direktor