Der Steirische Fußballverband informiert...

Fußballsport vs. Corona

Aus aktuellem Anlass – Schulbeginn, Start der Nachwuchsbewerbe – dürfen wir in Erinnerung bringen:

Der Steirische Fußballverband appelliert mit Nachdruck, die Regierungsvorgaben und aktuellen Verordnungen einzuhalten.

Insbesondere liegt die Einhaltung u.a. der 3-G-Regel in der Verantwortung des veranstaltenden Vereins und dies über den gesamten Zeitraum der Veranstaltung hinweg, vom Eintreffen der Teams bis zum Verlassen des letzten Besuchers nach Spielende.

Denn nur mit einer gewissenhaften Vorgehensweise aller Beteiligten können wir gemeinsam die Grundlage dafür schaffen, um hoffentlich möglichst unbeeinflusst unsere Bewerbe von den U7-Spieltagen bis zu den Erwachsenenbewerben austragen zu können und in einem sportlich fairen Bewerb die Meisterschaften abzuwickeln. Dies ist für jeden Verein und allen im Fußballsport engagierten Personen, vom Platzwart bis zum Obmann, vom Trainer bis zum Schiedsrichter, vom U7-Kicker bis zum Kapitän der Ersten Mannschaft, auch mit der Verantwortung verbunden, einen Teil dazu beizutragen und entsprechend auf das persönliche Umfeld einzuwirken.

Alle Punkte zu den Vorgaben und zum Umgang mit der jeweils aktuellen Verordnung finden Sie auf der Website des StFV. Dieser Artikel wird laufend aktualisiert. Zudem verweisen wir auf die aktuellen Fassungen des ÖFB-Muster-Präventionskonzepts und der Handlungsempfehlungen, die ebenfalls immer aktuell zum Download zur Verfügung stehen.

In diesem Sinne hoffen wir auf eine weiterhin möglichst reibungslose Saison 2021/2022.