Der Steirische Fußballverband informiert...

Herbert Rath verstorben

Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht vernommen, dass

Herr
Herbert Rath

am 12. November 2020 im 57. Lebensjahr viel zu früh aus dem Leben geschieden ist.

Der Steirische Fußballsport verliert mit ihm einen großen Menschen und Sportler. Seine Freunde, Kollegen und Sportkameraden werden ihn nicht vergessen.

Wir entbieten, auch im Namen der Kolleginnen und Kollegen im Steirischen Fußballverband, den Angehörige und der gesamten Fußballfamilie des USV Söchau unsere aufrichtige Anteilnahme in diesen schweren Stunden.

Dr. Wolfgang Bartosch Thomas Nußgruber
Präsident Direktor

 

Tief betroffen müssen wir bekannt geben, dass unser Mitglied     

Herbert Rath

am 12. November 2020 im 57. Lebensjahr nach kurzer schwerer Krankheit aus unserer Mitte gerissen wurde. Durch seinen Tod verlieren wir einen großen Fußballfan, der mit hingebungsvoller Leidenschaft und größtmöglichen Engagement in unserem Verein jahrzehntelang als Schriftführerstellvertreter und Platzkassier tätig war. Seine herzliche und verständnisvolle Art, seine Kameradschaft und seine Hilfsbereitschaft zeichneten ihn aus. Wir verlieren mit unserem „Gofi“ eine einzigartige Persönlichkeit, die unseren Sportverein nachhaltig geprägt und gestärkt hat.

In tiefer Verbundenheit, ewiger Freundschaft und Dankbarkeit

Vorstand, Funktionäre, Trainer und Spieler des USV Raiffeisenbank Söchau