Der Steirische Fußballverband informiert...

Josef "Sepp" Weixler verstorben

In tiefster Trauer gibt der SV Edelstauden bekanntgeben, dass sein Ehrenmitglied und aktiver Funktionär

Josef "Sepp" Weixler

am 16.4.2021 im 75. Lebensjahr von uns gegangen ist.

Seit 2006 trägt unser Josef Weixler Platz seinen Namen und das mit vollem Recht.

Er hat alle Hebel in Bewegung gesetzt in seiner damaligen Position als Bürgermeister, dass diese Sportanlage so da steht wie sie jetzt ist.

Seit seiner Pensionierung stand er schon fast täglich auf seinem Platz und hegte und pflegte ihn.

Diese unzähligen Stunden, die er ehrenamtlich als Platzwart verbracht hat, um Rasen zu mähen, Löcher zu stopfen und was sonst alles anfiel, lässt sich gar nicht aufzählen.

Nun hinterlässt du ein riesiges Loch in unserer Mitte. Du wirst uns mit deiner offenen und geraden Art sehr fehlen. Du hast mit uns Siege gefeiert! Andererseits hast du auch kritisiert, wenn dir etwas nicht gepasst hat, egal ob Sieg oder Niederlage, und das war vollkommen richtig so.

Egal ob Heim oder Auswärtsspiel, wenn du konntest warst du immer dabei und warst zu 100% mit Herz und Seele dabei.

Wir möchten unser tiefstes Mitgefühl der gesamten Familie mitteilen.

Mit einem Trauergedenken haben wir uns am Sportplatz von dir verabschieden müssen, doch im Herzen wirst du immer bei uns sein.

Lieber Sepp Danke dir für alles und Einmal sehen wir uns wieder.

SV-amt Kältetechnik-Edelstauden
Obmann Gerhard Mußbacher

 

Der Steirische Fußballsport verliert mit Herrn Josef "Sepp" Weixler einen großen Menschen und Sportler.

Seine Freunde, Kollegen und Sportkameraden werden ihn nicht vergessen.

Wir entbieten, auch im Namen der Kolleginnen und Kollegen im Steirischen Fußballverband, den Angehörige und der gesamten Fußballfamilie des SV Edelstauden unsere aufrichtige Anteilnahme in diesen schweren Stunden.

Dr. Wolfgang Bartosch Thomas Nußgruber
Präsident Direktor