Der Steirische Fußballverband informiert...

Karl Strohmeier verstorben

Gründungsmitglied des SVU Tondach Gleinstätten verstorben

Tief betroffen haben wir die Nachricht vernommen, dass Herr Altbürgermeister und Ehrenobmann des SVU Tondach Gleinstätten

Karl Strohmeier

am 17. Dezember 2021 im 93. Lebensjahr verstorben ist. Mit ihm verliert der Fußballsport einen überaus wertvollen Mitstreiter und Förderer.

Altbürgermeister Karl Strohmeier war 72 Jahre lang für seinen SVU Tondach Gleinstätten vom Spieler bis zum Ehrenobmann in allen Bereichen und Funktionen sehr engagiert und überaus erfolgreich tätig.

In Würdigung seiner großen Verdienste wurden ihm zahlreiche Ehrungen zuerkannt und dürfen die Ehrennadel in Gold mit Lorbeerkranz, die Ehrennadel in Gold für Förderer und die Ehrennadel in Gold des Steirischen Fußballverbandes beispielhaft angeführt werden.

Wir durften Herrn Karl Strohmeier als liebenswürdigen Menschen, als charaktervollen Mann und als äußerst pflichtbewussten Sportkollegen kennen und schätzen lernen. Vor allem sein Einsatz für seinen SVU Tondach Gleinstätten wird uns unvergessen bleiben.

Der Österreichische Fußballsport verliert mit ihm einen großen Menschen und Sportler. Seine Freunde, Kollegen und Sportkameraden werden ihn nicht vergessen.

Wir möchten, auch im Namen der Kolleginnen und Kollegen im Steirischen Fußballverband, unsere tiefe Anteilnahme seinen Angehörigen und der gesamten Fußballfamilie des SVU Tondach Gleinstätten in diesen schweren Stunden zum Ausdruck bringen.

Dr. Wolfgang Bartosch Thomas Nußgruber
Präsident Direktor

Die traurige Nachricht vom Tod unseres langjährigen Obmanns Karl Strohmeier

Gemeinsam mit Eduard Babel, Max Treiber, Toni Masser und Franz Genseberger gründete er im Jahr 1947 einen Sportverein für Gleinstätten und half gemeinsam mit anderen Gleichgesinnten mit, den heutigen (leeren) Watz – Teich als erste Sportstätte in Gleinstätten herzurichten. Selbstredend, dass er auch als einer der ersten Spieler aktiv für den SV Gleinstätten tätig war.

Altbürgermeister und Ehrenobmann Karl Strohmeier war fast unglaubliche 72 Jahre für seinen Verein tätig und war dort nach seiner aktiven Zeit als Spieler seit dem Jahr 1958 in so gut wie jeder Funktion im Vorstand tätig. Unser heutiger Ehrenobmann war lange Jahre Sektionsleiter in Gleinstätten und stand dem SVU Tondach Gleinstätten fast 25 Jahre lang als Obmann vor.

Er erreichte in sportlich sehr erfolgreichen Jahren durch hervorragende Führungsqualitäten und beste Netzwerke eine Vielzahl an Meistertiteln und krönte diese tollen Leistungen mit dem Meistertitel in der Oberliga Mitte / West sowie dem damit verbundenen erstmaligen Aufstieg in die höchste steirische Spielklasse, die Landesliga, im Jahr 2003.

Er war immer da, wenn er gebraucht wurde, half mit, wenn seine Hilfe benötigt wurde und genoss großes Ansehen und einen hohen Bekanntheitsgrad als Bürgermeister der Marktgemeinde Gleinstätten, für die er stets im Sinne seiner Gemeindebürger agierte. 

Am Freitag, dem 17. Dezember hat er seine Augen nach einem langen und erfüllten Leben im 93. Lebensjahr für immer geschlossen.

Vielen Dank für alles, was du für den SVG getan hast und vielen Dank für deinen unermüdlichen und langjährigen Einsatz!

Dein Verein, der SVU Tondach Gleinstätten, wird dir stets ein ehrendes Andenken bewahren!

(Text von der Website des SVU Tondach Gleinstätten übernommen)