Der Steirische Fußballverband informiert...

Mach mit bei der ÖGK-Challenge Schick ohne Tschick

Anlässlich des Weltnichtrauchertags am 31. Mai mit dem diesjährigen WHO-Motto: „Tabak: Eine Gefahr für unsere Umwelt." ruft die Österreichische Gesundheitskasse zum Sammeln von Zigarettenstummeln im Rahmen einer österreichweiten Challenge auf.

PLAKAT

Hintergrund: Zigaretten sind die am häufigsten weggeworfenen Abfallprodukte. Bis zu zwei Drittel der gerauchten Zigaretten landen auf dem Boden und belasten die Umwelt mit über 4800 chemischen Schadstoffen. So landen giftige, teils krebserregende Stoffe in Böden und Gewässern, wo sie Mensch, Tier und Pflanzen schaden. In Österreich werden rund 5.000 Tonnen Zigarettenstummeln nicht korrekt entsorgt.

Initiative zeigen und mitmachen:

Alle können mitmachen! Egal ob als Einzelperson oder mit dem Verein!

ZEIT & ORT: 1. bis 31. Mai 2022 in ganz Österreich

Helft die Natur von giftigen Zigarettenstummeln zu befreien und sammelt dort, wo ihr unterwegs seid. Macht Vorher-/Nachher-Aufnahmen von den Plätzen oder kreative Fotos von den gesammelten Stummeln. Postet ein Bild inkl. Schätzung der gesammelten Stummel mit dem Hashtag #SchickOhneTschick und markiert es mit @gesundheitskasse_at auf Instagram.

INFO-FOLDER

Warum soll sich Ihr Verein beteiligen:

Weil es uns alle betrifft und wir schnell etwas bewirken können, wenn wir es gemeinsam angehen. Bewusstsein schaffen, wie giftig Zigarettenstummel für die Umwelt – nämlich für Boden, Grundwasser, Mensch, Tier und Pflanzen – sind (s. beiliegendes Infoblatt). Weil es wichtig ist, vor allem unsere Kinder und unseren Planeten vor den Schadstoffen zu schützen.

Am Weltnichtrauchertag wird dann abgerechnet:

Wieviele Tschickstummel konnten wir österreichweit sammeln?

Offizieller Hashtag

#SchickOhneTschick

Tag / Markierung

Instagram: @gesundheitskasse_at

Facebook: @gesundheitskasse.at

Infoblatt und Poster zur Aktion sind im Anhang, weitere Informationen unter https://www.gesundheitskasse.at/cdscontent/?contentid=10007.885568&portal=oegkportal zu finden.

Bitte die Infomaterialien im Verein verteilen und zum Mitmachen aufrufen.

Veranstaltungstipp:

Im Juni bietet die ÖGK in Kooperation mit dem Dachverband der Sozialversicherung auch ein Webinar zu diesem Thema an:

Vortrag: Umwelt schützen? Rauchfrei Leben! 

Vortrag für Schülerinnen und Schüler ab 11 Jahre, Lehrpersonal und Interessierte

  • Termin: Freitag, 03.06.2022, 11.00 bis 12.00 Uhr
  • Vortragende: Sonja von Eichborn, M.A. (www.unfairtobacco.org)
  • Beschreibung:
    Rauchen macht Menschen krank – und – Rauchen macht die Umwelt krank. Landschaften, Gewässer und Wälder in Ländern wie Brasilien oder Sambia tragen die Folgen des Tabakanbaus. Im Industrieland Österreich landen die Zigarettenstummel allzu häufig auf Straßen, Wegen und Wiesen, und weltweit vor allem im Meer. Was passiert dann mit den Giftstoffen darin? Menschen wollen weniger krank werden und konsumieren Tabakerhitzer oder E-Zigaretten. Darin stecken auch Tabak oder entzogenes Nikotin, obendrein weitere Rohstoffe und Energie. Ihr Müll muss außerdem aufwendiger entsorgt werden. In diesem Vortrag erfahren Interessierte mehr über die globalen Zusammenhänge rund um Tabak. 
  • Anmeldung: gesundleben-12@oegk.at

Weitere Webinare zu den Themen Tabak, Nikotin und Rauchstopp finden Sie hier https://rauchfrei.at/veranstaltungen/