Der Steirische Fußballverband informiert...

SPORTBonus - Mitgliedschaft Förderung

Aktion verlängert bis 15. September 2022



Liebe Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter, 

das „Förderprogramm Sportbonus“ wurde vom Sportministerium bis 15.September 2022 verlängert. Wir dürfen Euch die notwendigen Informationen übermitteln und welche Schritte notwendig sind um zukünftig eine Förderung über den Sportbonus für neue sportlich aktive Mitglieder beantragen zu können.

Welche Voraussetzungen muss der Verein erfüllen um eine Förderung aus dem Sportbonus beantragen zu können?

  • Der gemeinnützige Verein muss vor dem 01.12.2021 entstanden sein.
  • Der Zuschuss zu den Mitgliedsbeiträgen kann nur für neue sportlich aktive Mitglieder beantragt werden. Als neue Mitglieder gelten all jene, die zumindest seit 01.01.2021 nicht sportlich aktives Mitglied im Verein gewesen sind. 
  • Der bezuschusste Mitgliedsbeitrag muss für das neue sportlich aktive Vereinsmitglied zumindest eine dreimonatige Mitgliedschaft im Zeitraum  von 01.09.2021 bis 31.12.2022 ermöglichen.
  • Der reduzierte Mitgliedsbeitrag des neuen Vereinsmitglieds muss zwischen 1.September 2021 und 15.September 2022 einbezahlt werden.

Was muss ich als Vereinsfunktionär machen um den Sportbonus für die neuen sportlich aktiven Mitglieder in meinem Verein beantragen zu können?

1. Schritt: Registrierung auf https://sportbonus.at/de/Vereinsanmeldung

  • Es sind die notwendigen Stammdaten in die Maske ( Vereinsname, ZVR, Ansprechperson, IBAN udgl.) einzugeben und die Vollständigkeitserklärung ist von einem zeichnungsberechtigten Vereinsorgan zu unterzeichnen (bei der Registrierung ist bei Fachverband Österreichischer Fußball-Bund zu wählen).

2. Schritt: Nach Registrierung werden die angegebenen Stammdaten des Vereines einer Plausibilitätsprüfung unterzogen und bei positiver Beurteilung wird euer Verein freigeschalten. Danach kann unter Einhaltung der unten genannten Fristen ein Antrag gestellt werden (Siehe 3. Phase und/oder 4. Phase). 

Wichtiger Hinweis: Es ist unbedingt erforderlich, die relevanten Daten Eures Vereines (ZVR, IBAN udgl. ) im Fußball- Online-System aktuell zu halten, da ansonsten kein Abgleich und keine Freischaltung eures Vereines nach durchgeführter Registrierung erfolgen kann.  

Welche Unterlagen muss man bei der Antragstellung einreichen?

  • Auf www.sportbonus.at wird bei Antragstellung eine Excel-Liste zur Verfügung gestellt. Diese Liste ist mit den notwendigen Daten der neuen sportlich aktiven Mitglieder zu befüllen (Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Preis der Mitgliedschaft, Zahlungsbetrag abzüglich Sportbonus etc.)

Die Vereine, welche bereits in Phase 1 und 2 einen Antrag gestellt haben, dürfen wir darauf hinweisen, dass in Phase 3 und 4 eine neue Excel-Liste zur Verfügung steht. Die bisher verwendeten Excel-Vorlagen (aus Phase 1 und 2) können für die weiteren Phasen nicht mehr hochgeladen werden. 

  • Nach Hochladen der Excel-Liste wird anhand dieser ausgefüllten Mitgliederliste dann über das System ein „Antragsbestätigungsformular“ generiert, welches von einem zeichnungsberechtigtem Organ des Vereines zu signieren ist und mit Ort, Datum und Name zu versehen ist.
  • Zusätzlich sind die Einzahlungsbelege (Rechnungen, Kontoauszügeudgl., mit ersichtlichem Mitgliedsnamen und der reduzierten einbezahlten Summe) als pdf. Dokument hochzuladen.  

Wichtiger Hinweis: Bei dieser Förderung kann nur der Differenzbetrag vom tatsächlichen ordentlichen Mitgliedsbeitrag abzüglich des einbezahlten reduzierten Mitgliedsbeitrages über den Sportbonus beantragt werden (75% des ordentlichen Mitgliedsbeitrages, max. jedoch EUR 90). 

Anhand von zwei Beispielen bedeutet dies:

  • Beträgt der ordentliche Mitgliedsbeitrag EUR 100 darf der einbezahlte Mitgliedsbeitrag des neuen sportlich aktiven Mitgliedes nur EUR 25 betragen. Die Einzahlung durch das Mitglied von EUR 25 ist mittels Einzahlungsbelegen nachzuweisen. Der Differenzbetrag von EUR 75 kann dann vom Verein beantragt werden.
  • Beträgt der ordentliche Mitgliedsbeitrag EUR 150 darf der einbezahlte Mitgliedsbeitrag des neuen sportlich aktiven Mitgliedes nur EUR 60 betragen. Die Einzahlung durch das Mitglied von EUR 60 ist mittels Einzahlungsbelegen nachzuweisen. Der Differenzbetrag von EUR 90 kann dann vom Verein beantragt werden.

Wann kann man eine Antrag stellen?

  • Die Antragstellung nach erfolgreicher Registrierung ist in der 3. Phaseausschließlich von 01.05.2022 bis einschließlich 31.05.2022 möglich.
  • Die Antragstellung nach erfolgreicher Registrierung ist in der 4. Phaseausschließlich von 19.09.2022 bis einschließlich 16.10.2022 möglich.

Welche Ausnahme gibt es für neue sportlich aktive Vereinsmitglieder die aus der Ukraine vertriebenen wurden?

Der Zuschuss für Mitgliedschaften von ukrainischen Vertriebenen wird gemeinsam mit der normalen Antragstellung (siehe oben) beantragt. Sportvereine haben gegenüber dem ÖFB zu bestätigen, dass bis zum Zeitpunkt der Antragstellung der Nachweis des Vertriebenenstatus erbracht wurde. Der Nachweis des Vertriebenenstatus gilt als erbracht, sobald der Verein eine Kopie des Vertriebenenausweises („blaue Karte“) unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen bei sich zur Aufbewahrung hinterlegt hat. 

Wir hoffen Euch auf diesem Wege die wichtigsten Informationen übermittelt zu haben und dürfen hinsichtlich weiterer Information auf www.sportbonus.at verweisen.

Mit sportlichen Grüßen

 

Gerhard Milletich
ÖFB Präsident

............................................................................................................................................

Die Registrierung für den Zuschuss zum Mitgliedsbeitrag über das Förderprogramm des Sportministeriums „Sportbonus“ ist nunmehr möglich. Wir dürfen nachfolgend die notwendigen Informationen hinsichtlich des Ablaufs der Registrierung/Beantragung bekanntgeben.

Um den Zuschuss zum Mitgliedsbeitrag für Vereine beantragen zu können, müssen nachfolgende Schritte eingehalten werden:

  1. Zuerst ist die Registrierung eures Vereines auf  https://sportbonus.at/de/Vereinsanmeldung  notwendig.

    Hinweis:
    Angaben zum Verband, von dem der Verein betreut wird/werden möchte
     
    Es handelt sich dabei um einen


    Hierbei sind die notwendigen Stammdaten in die Maske (Vereinsname, ZVR, Ansprechperson, IBAN udgl.) einzugeben und die Vollständigkeitserklärung ist zu unterzeichnen.

  2. Nach erfolgreicher Registrierung werden die angegebenen Stammdaten einer Plausibilitätsprüfung unterzogen und bei positiver Beurteilung wird euer Verein freigeschalten.

    Wichtiger Hinweis: Es ist unbedingt notwendig, die relevanten Daten des Vereines (siehe oben) im Fußball-Online-System aktuell zu halten, da ansonsten kein Abgleich und keine Freischaltung eures Vereines nach der Registrierung erfolgen kann.

  3. Nunmehr kann der Verein die Förderungen beantragen und muss dafür

Wir möchten nochmals auf die letztmöglichen Zeitpunkte der Einreichung am 25. Oktober 2021 und/oder am 15. Februar 2022 hinweisen.

Wir hoffen, Euch auf diesem Wege die wichtigsten Informationen übermittelt zu haben und dass das Förderprogramm regen Zuspruch findet.

Hinsichtlich weiterer Information dürfen wir auf www.sportbonus.at verweisen.

........................................................................................................................................................

Gemeinsam haben wir - der ÖFB und seine Verbände - die Kampagne Wir lieben Ledergestartet, um möglichst viele Menschen wieder für den Fußball begeistern zu können.

 

Nunmehr hat das Sportministerium die Förderaktion „Sportbonus“ veröffentlicht, die eine optimale Ergänzung zu Wir lieben Leder darstellt. Die Aktion "Sportbonus" sieht nämlich eine Förderung  des Mitgliedsbeitrages für diejenigen vor, die (wieder) mit dem Sport beginnen.

Die wesentlichen Bedingungen dafür lauten:  

  • Man wird neues Vereinsmitglied oder man ist bereits Mitglied und war zumindest seit 1. Jänner 2021 nicht sportlich aktiv.
  • Wird ein reduzierter Mitgliedsbeitrag zwischen 1. September und 31. Dezember 2021 einbezahlt (Einzahlungsbeleg), übernimmt der Bund die Differenz zum vollen Mitgliedsbeitrag.   
  • Der Bund übernimmt für das Mitglied bis zu 75 % des vollen Mitgliedsbeitrages (max. EUR 90).
  • Der bezuschusste Mitgliedsbeitrag muss zumindest eine dreimonatige Mitgliedschaft im Zeitraum von 01.September 2021 bis 31. Dezember 2022 ermöglichen. 
  • Die Registrierung der Vereine erfolgt über www.sportbonus.at
  • Die spätestmöglichen Zeitpunkte der Einreichung sind der 25. Oktober 2021 und/oder der 15. Februar 2022.

 Anhand von zwei Beispielen bedeutet dies: 

  1. Beträgt der Mitgliedsbeitrag EUR 100 bezahlt das neue Mitglied EUR 25 und der Bund übernimmt EUR 75.
  2. Beträgt der Mitgliedsbeitrag EUR 200 bezahlt das neue Mitglied EUR 110 und der Bund übernimmt EUR 90. 

Nähere Informationen sind unter https://sportbonus.at/de/Info abrufbar.

Förderprogramm hier abrufbar

Wir hoffen, dass viele Vereine von dieser Möglichkeit Gebrauch machen – es ist gerade in für viele Menschen finanziell herausfordernden Zeiten eine Chance, dass ein Mitgliedsbeitrag keine soziale Hürde für die Sportausübung darstellt, und der Verein keine Ertragseinbußen erleidet.

Mit sportlichen Grüßen

ÖFB und seine Verbände