Der Steirische Fußballverband informiert...

Trauer um Gerald Stockenhuber

Der ehemalige Präsident der Grazer verstarb im Alter von nur 58 Jahren.

Gemeinsam mit Hans Rinner, Christian Jauk, Hans Fedl und Co. rettete er 2006/07 den SK Sturm. 2011 war er Präsident der Meistertruppe. Nun verstarb "Stocki" nach schwerer Krankheit.

Die Sturm-Familie trauert um "Meisterpräsidenten" und Mitglied der "Retter-Gruppe" anno 2006/07 Gerald Stockenhuber, der 58-jährig allzu früh von uns gegangen ist. Stockenhuber war von Jänner 2007 bis Mai 2010 Vizepräsident und anschließend nach dem Cupsieg in Klagenfurt von Mai 2010 bis Jänner 2012 Präsident des SK Puntigamer Sturm Graz.

Der Steirische Fußballsport verliert mit ihm einen wunderbaren Menschen und große Persönlichkeit, der für seinen SK Sturm immer ein großes Herz hatte.

Unser Mitgefühl in diesen schweren Stunden gehört seinen Angehörigen und der gesamten Fußballfamilie des SK Sturm Graz.

Dr. Wolfgang Bartosch Thomas Nußgruber
Präsident Direktor