Der Steirische Fußballverband informiert...

Wichtige Infos zur Saison 2020/2021

Werte Vereine!

30.09.2020

Achtung - Sperren von Trainern/Teamoffiziellen:
Trainer, die nach einer gelb/roten oder roten Karte gesperrt werden, dürfen während der Sperre nicht am Spielbericht aufscheinen! Das wird von Fußball Online auch geprüft.
Man öffnet daher in der Aufstellung beim Spiel die Seite "Teamoffizielle" und kann dort den Trainer ändern. Das funktioniert natürlich nur dann, wenn neben dem Haupttrainer noch weitere Co-Trainer in der Mannschaft eingetragen sind.
KEINESFALLS sollten Trainer wegen einer Sperre aus der Mannschaft entfernt werden! Denn Trainer, die nicht Teil der Mannschaft sind, können in dieser Zeit ihre Sperre auch nicht verbüßen.
Das ist analog zu Spielern, die nicht im Kader sind.
Auch das Ändern des Haupttrainers zum Co-Trainer ist nicht ratsam, da sonst bei der Überprüfung der KM-Trainer die geforderten Ausbildungen zu gering sein könnten.

Spielerpässe:
Es wird darauf hingewiesen, dass jeder Spieler über einen gültigen Spielerpass verfügen muss. Spieler mit nicht mehr gültigen Spielerpässen sind am Online Spielbericht mit einem Symbol markiert. Weiters sieht der Vereinsadministrator auch in der Liste "Aufgaben", welche Spieler über keinen gültigen Spielerpass verfügen.
Spielerpässe sind dann ausschließlich über das Online Meldewesen zu beantragen.

U7-U10 Turniere:
Der Online Turnierbericht muss immer abgewickelt werden. Bei einer Absage muss sich das Turnier im Status "abgesagt" oder nach Durchführung im Status "bestätigt" befinden.
Glaubt ein Veranstalter, der Online Turnierbericht läßt sich nicht abschließen, weil ein teilnehmender Verein seine Aufstellung nicht gemacht hat, so ist die Vorgangsweise wie folgt:
Den teilnehmenden Verein höflich daran erinnern, seine Aufstellung zu machen. Ansonsten hat auch der Veranstalter die Möglichkeit, den Button "Voraufstellung übernehmen" zu betätigen. Für die Richtigkeit der Voraufstellung haftet der Teilnehmer. Funktioniert beides nicht, so ist der Online Turnierbericht auch ohne Aufstellung des Teilnehmers speicherbar, indem die Fehlerprüfung übersprungen wird. In diesem Zusammenhang darf daran erinnert werden, dass Spieler, die nicht in der Aufstellung stehen, nicht spielberechtigt sind! Für die Durchführung des Turniers haftet der Veranstalter.

21.09.2020 WICHTIGES UPDATE!

 
Klick auf Bild für Großansicht

Neue COVID-19 Verordnung vom 21.09.2020

Folgende wichtigen Hinweise dürfen in Erinnerung gerufen werden:

09.09.2020:

1.) Trainer und Teamoffizielle - Änderungen lt. ÖFB Rechtspflegeordnung:

Gelb/Rote Karte:
Der Trainer/Teamoffizielle wird vom System mit sofortiger Wirkung für 1 Pflichtspiel seiner Mannschaft im selben Bewerb (M/C) gesperrt, siehe § 17 Rechtspflegeordnung. Diese Sperre bezieht sich nur auf das Aufstellen als Trainer/Teamoffizieller aller Mannschaften, siehe § 23 ÖFB Rechtspflegeordnung, der nächsten Spiele am Online Spielbericht.
Wird vom Schiedsrichter zusätzlich eine Anzeige verfasst, entscheidet der Strafsenat über die Höhe der Strafe.

Rote Karte:
Der Trainer/Teamoffizielle wird ab sofort auch unverzüglich mit einer Mindestsperre von 1 Pflichtspiel vom System belegt, siehe § 18 ÖFB Rechtspflegeordnung. Diese Sperre erstreckt sich über alle Mannschaften des Vereins, siehe § 23 ÖFB Rechtspflegeordnung. Über die tatsächliche Höhe entscheidet dann der Strafsenat.

Anzeige:
Bei Anzeigen entscheidet der Strafsenat über die Höhe der Strafe.

Neu ist ebenfalls, dass nun auch Trainer und Teamoffizielle nach einem Ausschluss mittels rein roter Karte oder bei Anzeige zur nächstfolgenden Sitzung des Strafsenats ohne weitere Vorladung zu erscheinen haben. (siehe § 67 ÖFB Rechtspflegeordnung)

2.) Ersatzspieler

Aus aktuellem Anlass darf daran erinnert werden, dass bei Erwachsenenspielen maximal 5 Ersatzspieler (inkl. allfälliger Torhüter) am Spielbericht nominiert werden dürfen, siehe § 27 Abs (4) der ÖFB Meisterschaftsregeln.
Wenn der Online Spielbericht eine Warnung ausgibt, dass zu viele Start- oder Ersatzspieler nominiert sind, ist unverzüglich eine Korrektur auf die richtige Anzahl durchzuführen.

Weiters darf daran erinnert werden, dass sich nur Personen in der technischen Zone aufhalten dürfen, die am Online Spielbericht nominiert sind.

02.09.2020:

1.) Spielerwechsel in der Saison 2020/21

Bekanntlich dürfen in der Saison 2020/21 alle 5 Wechselspieler eingewechselt werden, aber nur in 3 Spielunterbrechungen. Die Halbzeitpause zählt als zusätzliche Möglichkeit, das Austauschkontingent auszuschöpfen.

ÖFB Meisterschaftsregeln:

§ 27 Ersatzspieler

(1) Es dürfen bis zu drei Spieler pro Spiel ausgewechselt werden.

(2) Abweichend zu Abs. 1 dürfen im Spieljahr 2020/21 pro Spiel bis zu fünf Spieler in der regulären Spielzeit ausgewechselt werden, wobei jedem Verein maximal drei Auswechselgelegenheiten zur Verfügung stehen. Bei gleichzeitiger Vornahme einer Auswechslung durch beide Vereine gilt dies als jeweils eine Auswechslungsgelegenheit pro Verein. Für den Fall einer Verlängerung steht den Vereinen eine zusätzliche Auswechslungsgelegenheit zu. Zudem gilt, dass ein nicht ausgeschöpftes Kontingent an Auswechslungen und Auswechslungsgelegenheiten während der regulären Spielzeit auf die Verlängerung übertragen wird. Neben den Auswechslungsgelegenheiten während der Spielzeit in der regulären Spielzeit bzw. während der Verlängerung, stehen zur Ausschöpfung des Auswechselkontingents jedenfalls die Halbzeitpause sowie im Falle einer Verlängerung die Pause zwischen der regulären Spielzeit und der Verlängerung sowie die Halbzeitpause der Verlängerung zur Verfügung.

Achtung, diese Regelung gilt auch für die Steirische Frauenlandesliga, die Frauenoberligen, sowie im IB Bewerb!

Siehe auch Homepage der StFV Schiedsrichter

2.) Einsatzberechtigung KM II:

Lt. den StFV Durchführungsbestimmungen Pkt 21) Abs (2) zählen grundsätzlich immer die in der Vergangenheit derselben Saison zurückliegenden KM I Spiele.

Eine Ausnahme beshte jedoch für die 1. Spielrunde, wenn KM I und KM II am selben Wochenende oder um 1 Woche versetzt in die Meisterschaft starten.

Das wird in lit. b) geregelt:

b) Beginnt die Meisterschaft der Ersten-Mannschaft und der Zweiten-Mannschaft am gleichen Wochenende oder nur um einen Spieltermin versetzt, so dürfen alle Spieler, die an diesem ersten Wochenende in der Ersten-Mannschaft länger als in einer Spielhälfte zum Einsatz kommen, in der Zweiten-Mannschaft nicht eingesetzt werden.

D.h. Achtung, hier ist darauf zu achten, dass keine Spieler in der KM II eingesetzt werden, wenn diese auch in beiden Halbzeiten der KM I spielen, auch dann, wenn die KM I zeitlich nach der KM II spielt.

Fußball Online kann das nicht prüfen, da die IT nicht in die Zukunft blicken kann, allerdings wird bei Verstoß gegen die Regelung Montag nacht nachträglich eine Fehlermeldung für den Strafsenat erzeugt. Daher bitte doppelte Vorsicht!

3.) COVID 19 Situation

Digitale Besucherliste für Heimspiele:
Auf der Seite www.sportveranstaltung.at wird den Vereinen die Möglichkeit geboten, Besucherlisten für den Sportplatz in COVID 19 Zeiten digital zu führen.

Angebot der Firma Vereinstix

Contact Tracing für Vereine, welches Absolut Ticket unter der Homepage www.vereinstix.at ab sofort kostenlos zur Verfügung stellt, um die Bereiche Jugendarbeit und Spieltagverwaltung im Sinne einer Covid-19 Prävention zu unterstützen. Nach Gesprächen mit WKO und dem Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus steht vereinstix.at nun bereit.
Als innovativer Ticketsystemanbieter schafft Absolut Ticket mit dem Portal www.vereinstix.at die Möglichkeit, online Kartenvorverkäufe sowie Contact Tracing zur Covid19 Prävention im österreichischem Vereinsfußball anzubieten.
Vereine können ohne technischen Aufwand Online-Tickets verkaufen (z.B. für beliebte Heimspiele) und den Besucherstrom professionell verwalten.
Das Team von vereinstix freut sich über eine Kontaktaufnahme und steht bei Rückfragen jederzeit zur Verfügung.

 

Alle Infos zu Fußball vs. COVID 19 finden Sie HIER.

Muster ÖFB-Covid-Präventionskonzept als Word-Datei

Muster ÖFB-Covid-Präventionskonzept als PDF-Datei

Grafische Darstellung Zuschauer (Stand 30.7.2020)

Sport-Austria (BSO) Covid-19-Infos

4.) Online Spielbetrieb

a.) Trainer und Funktionäre haben nur dann die Möglichkeit, Kader, Voraufstellung und Online Spielbericht zu machen,

  • wenn sie im Verein oder bei der Mannschaft eingetragen sind
  • die Option "vorläufig" durch Rückbestätigung des Aktivierungslink nicht mehr sichtbar ist
  • der Trainer/Funktionär über die Berechtigung als Vereinsbevollmächtigter bzw. Mannschaftsbevollmächtigter verfügt

b.) Nicht zu vergessen sind auch lange in Kraft befindliche Bestimmungen:

  • Trainer müssen sich mit ihrer Trainercard ausweisen, im Ersatzfall durch einen Lichtbildausweis.
  • Es dürfen sich in der technischen Zone nur Personen aufhalten, die am Spielbericht nominiert sind. Umso wichtiger ist hier Punkt a.).
  • Bei I. und II. Kampfmannschaften ist die Erstellung einer Voraufstellung vor dem ersten Bewerbsspiel PFLICHT!
  • Die Handynummer lt. Online Spielbericht muss stets unmittelbar vor, während und nach dem Spiel erreichbar sein! Es ist daher nur jene Handynummer einzutragen, dessen Inhaber auch während des Spieles erreichbar ist.
  • Die Hotlinzeiten am Wochenende finden Sie wie immer HIER.
  • In der technischen Zone besteht Rauchverbot.